titelbild2
ZNL-Logo

 Home | Kontakt | Impressum

englisch

 Das ZNL Team

Mitarbeiter

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Aktas, Ümran

ZNL Ümran Aktas

Telefon: 0731 / 500 - 62041
E-Mail: uemran.aktas ( at ) znl-ulm.de

Ümran Aktas arbeitet seit September 2012 als wissenschaftliche Dokumentarin am ZNL . Sie ist verantwortlich für das strategische Informations- und Datenmanagement  sowie Aufbau, Weiterentwicklung und Implementierung von Prozessen bezüglich Datenbeschaffung, Datenhaltung, Datenlieferung sowie deren Qualitätssicherung. 

Mehr || Weniger

 

 

Arndt, Petra (Dr. rer. nat.)

ZNL Petra Arndt

Telefon: 0731 / 500 - 62025
E-Mail: petra.arndt ( at ) znl-ulm.de

Petra Arndt hat Neurobiologie und Psychologie studiert. Es ist ihr Anliegen, die Ergebnisse der beiden Forschungsfelder zu verbinden und für die Gestaltung von Bildungsprozessen nutzbar zu machen. Ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte sind die kognitive, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern, institutionelle und familiäre Entwicklungseinflüsse, Effekte innovativer Lehr-/Lernmethoden, Heterogenität und individuelle Unterschiede. Als stellvertretende Leitung des ZNL begleitet sie verschiedene Forschungsprojekte. Von 2012 bis 2015 war sie als Projektleitung des „Bildungshaus 3 – 10“ tätig, dem sie seit 2008 als wissenschaftliche Mitarbeiterin und stellvertretende Leitung angehörte.

Mehr || Weniger


 

Bauer, Agnes (Dipl.-Psych.)

ZNL Agnes Bauer

Telefon: 0731 / 500 - 62038
E-Mail: agnes.bauer ( at ) znl-ulm.de

Agnes Bauer ist Diplom-Psychologin und arbeitet seit November 2007 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL. Als Projektleiterin widmet sie sich im laufenden Projekt Lernort experimenta Heilbronn dem informellen Lernen und Berufsorientierung in Science Centern. Zu den Themen lebenslanges Lernen und Lernen in der Arbeit hat sie Personalentwicklungskonzepte für Mitarbeitende und Führungskräfte in der Produktion und im Handwerk entwickelt, erprobt und evaluiert (siehe abgeschlossene Projekte ENWIBE - Individualisierte Laufbahngestaltung mit Entwicklungsbegleitern in der Produktion und im Handwerk und „länger leben. länger arbeiten. länger lernen.“.

Mehr || Weniger


 

Bauer, Daniela (Dr. rer. nat.)

ZNL Daniela Bauer

Telefon: 0731 / 500 - 62017
E-Mail: daniela.bauer ( at ) znl-ulm.de

Daniela Bauer ist Diplom-Psychologin und Sprecherzieherin. Mit den Schwerpunkten Architekturpsychologie und Museumspsychologie interessiert sie sich besonders für die Nutzerperspektive in gebauten Umwelten mit der dezidierten Funktion der Wissensvermittlung. Seit Juli 2014 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin des ZNL im laufenden Projekt Lernort experimenta Heilbronn. Hier sind es die kleinen und großen Nutzer der experimenta, die in Ihrem Erleben, Handeln und Lernen durch die Angebote des Lernorts optimal abgeholt, unterstützt und gefördert werden sollen.

Mehr || Weniger

Budde-Spengler, Nora (Dipl.-Patholinguistin)

ZNL Nora Budde

Telefon: 0731 / 500 - 62021
E-Mail: nora.budde-spengler ( at ) znl-ulm.de

Nora Budde-Spengler ist Diplom-Patholinguistin mit Forschungsschwerpunkten im Bereich des mono- und bilingualen Spracherwerbs, der Sprachdiagnostik und des Schriftspracherwerbs. Sie war bis 2009 im Projekt „Schwerpunkt Sprache“ am ZNL tätig. Von 2011 bis 2015 arbeitete sie an zwei ZNL-Studien, zum einen zur Frühdiagnostik bei Mehrsprachigkeit  („Erfassung früher sprachlicher Leistungen bei türkisch-deutsch aufwachsenden Kindern“) und zum anderen zur Evaluation alltagsintegrierter  Sprachförderung („MAUS – Mehrsprachlich aufwachsende Kinder sprachlich fördern“). Seit Anfang 2016 wirkt sie im Projekt „Stift vs. Tastatur“, einer (EEG-)Untersuchung zum Schriftspracheinstieg unter verschiedenen Bedingungen, mit

.

Deffner, Carmen (Dipl.-Päd.)

ZNL Carmen Deffner

Telefon: 0731 / 500 - 62026
E-Mail: carmen.deffner ( at ) znl-ulm.de

Carmen Deffner  ist Diplom-Heilpädagogin, Systemischer Coach und Berater und seit Februar 2015 am ZNL als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt “EMIL – Emotionen regulieren lernen” tätig. Sie unterstützt dabei die Entwicklung und Evaluation eines alltagsintegrierten Konzepts zur Förderung der Selbstregulation und sozial-emotionalen Kompetenz im Kindergarten.
In Ihrer freiberuflichen Tätigkeit ist sie bundesweit als Multiplikatorin für verschiedene Sprachfördermaßnahmen im Elementarbereich und als Dozentin für Themen der frühkindlichen Entwicklung aktiv. 

 

Egert, Franziska (Dipl.-Soz.Päd, Dipl.-Päd.)

ZNL Franziska Egert

Telefon: 0731 / 500 - 62013
E-Mail: franziska.egert ( at ) znl-ulm.de

Franziska Egert ist Diplom-Sozialpädagogin sowie Diplom-Pädagogin und hat im Rahmen von nationalen und internationalen Forschungsprojekten zu den Effekten frühkindlicher Bildung sowie der Effektivität von Erzieherinnenqualifizierungen geforscht. Seit Januar 2013 ist sie freiberufliche Mitarbeiterin am ZNL im KIKUS-Projekt. Zu ihren Themenschwerpunkten zählen die Evaluation der Effektivität von vorschulischen Programmen sowie die Analyse von Prozess- und Interaktionsqualität in Kindertageseinrichtungen.

 

Evers, Wiebke F.  (Psychologin, M.Sc.)

ZNL Wiebke Evers

 

Telefon: 0731 / 500 - 62008
E-Mail: wiebke.evers ( at ) znl-ulm.de

Wiebke Evers ist seit Oktober 2011 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Exekutive Funktionen“ tätig. Sie leitet das Projekt „YOLO – (Selbst)sicher Radfahren“. In dem Projekt wird untersucht, welche Faktoren für die hohen Radunfallzahlen von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 14 Jahren verantwortlich sind. Auf Grundlage der Ergebnisse wird eine Intervention entwickelt, die zum Ziel hat, das hohe Unfallrisiko dieser Altersgruppe zu senken. 
Außerdem arbeitet sie in  „Fex  – Förderung exekutiver Funktionen“  mit, in dem Materialien zum spielerischen Training der exekutiven Funktionen entwickelt werden.

Mehr || Weniger


 

Fäsche, Anika (Dipl.-Psych.)

ZNL Anika Fäsche

Telefon: 0731 / 500 - 62018
E-Mail: anika.faesche ( at ) znl-ulm.de

Anika Fäsche ist Diplom-Psychologin und seit September 2014 am ZNL als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Ihre Forschungsinteressen liegen in Bildungsprozessen im Vor- und Schulalter, in den Entwicklungsvoraussetzungen und -bedingungen von Selbstregulation in verschiedenen Kontexten, sowie der Sozialisation von Emotionen und Emotionsregulation. Am ZNL ist sie in das Projekt  „Bildungshaus 3 – 10“ eingebunden und beschäftigt sich hier mit der sozioemotionalen Kompetenzentwicklung von Kindern beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule.

 

Hiller, Bettina

 

Telefon: 0731 / 500 - 62040
E-Mail: bettina.hiller ( at ) znl-ulm.de

 

Lainburg, Alyona (Dipl.-Math.)

ZNL Alyona Lainburg

Telefon: 0731 / 500 - 62029
E-Mail: alyona.lainburg ( at ) znl-ulm.de

Alyona Lainburg ist Diplom-Mathematikerin und arbeitet seit August 2006 am ZNL als Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Zurzeit beschäftigt sie sich mit Verwaltung und Pflege der Datenbank des Projektes „Bildungshaus 3 – 10“. Sie verwirklicht auch nötige Übersetzungen der Elternbriefe und Formulare ins Russische.
Außerdem realisiert sie für diverse Forschungen verschiedene Aufmerksamkeits- und Gedächtnis-Computerexperimente.
Schwerpunkt der früheren Tätigkeit war die Softwareentwicklung und die Unterstützung des CASPAR (webbasierte Anwendung zur Diagnostik und Förderung von bestimmten Grundfähigkeiten, die für das Erlernen des Lesens und Schreibens notwendig sind).

Mehr || Weniger

 

Lau, Maren (Dipl.-Soz.Päd.)

ZNL Maren Lau

Telefon: 0731 / 500 - 62023
E-Mail: maren.lau ( at ) znl-ulm.de

Maren Lau ist Diplom Sozialpädagogin (FH) und seit Oktober 2009 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL tätig. Seit 2015 leitet sie zusammen mit Birgit Neubert die ZNL Akademie. Die Bedeutung des Spiels für die kindliche Entwicklung sowie das Thema Bildung im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) gehören zu ihren Schwerpunkten. Weiterhin ist Maren Lau im Projekt Spielen macht Schule als Projektleitung tätig, bei dem sich Grundschulen für eine Spielzeugausstattung für ein Spielezimmer bewerben können.

Mehr || Weniger

 

Ludwig, Andrea (Pädagogin (M.A.))

ZNL Andrea Lex

 

Telefon: 0731 / 500 - 62004
E-Mail: andrea.ludwig ( at ) znl-ulm.de

Andrea Ludwig ist seit März 2014 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL im Projekt „YOLO - (Selbst)sicher Radfahren: Ein Projekt zur Förderung der Sicherheit jugendlicher Radfahrer durch Stärkung der Selbststeuerungskompetenz“ tätig. In dem Projekt wird untersucht, welche Faktoren für die hohen Radunfallzahlen von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 14 Jahren verantwortlich sind. Auf Grundlage dieser Ergebnisse wird eine Intervention entwickelt, die zum Ziel hat, das hohe Unfallrisiko dieser Altersgruppe zu senken. 

Mehr || Weniger

 

Neubert, Birgit

ZNL Birgit Neubert

 

Telefon: 0731 / 500 - 62020
E-Mail: birgit.neubert ( at ) znl-ulm.de

Birgit Neubert ist seit Januar 2009 am ZNL tätig. Ihr Aufgabengebiet umfasst das gesamte Finanz-Controlling. Seit Anfang 2015 leitet sie zusammen mit ihrer Kollegin Maren Lau die ZNL-Akademie: www.znl-akademie.de. Zudem ist sie die Ansprechpartnerin für alle Auftraggeber des ZNL, wenn es um die gemeinsamen Verträge  geht.


 

Otto, Melanie (Dipl.-Päd.)

ZNL Melanie Otto

Telefon: 0731 / 500 – 62053
E-Mail: melanie.otto ( at ) znl-ulm.de

Melanie Otto ist Diplom-Pädagogin mit dem Schwerpunkt der Elementarpädagogik. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin ist sie seit Januar 2012 im Projekt „EMIL – Emotionen regulieren lernen“ tätig. In diesem Projekt geht es um die Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte mit einem evaluierten, alltagsintegrierten Konzept zur Förderung der Selbstregulation und sozial-emotionaler Kompetenzen im Kindergarten.
Seit November 2014 ist sie außerdem im Projekt „Aktive Kinder“ beschäftigt, welches sich mit dem Alltag von Kindern unter 6 Jahren befasst und der Frage, welche Rolle Bildschirmmedien darin spielen.

Mehr || Weniger

Quante, Sonja (Dipl.-Päd.)

ZNL - Sonja Quante

Telefon: 0731 / 500 – 62007
E-Mail: sonja.quante ( at ) znl-ulm.de

Sonja Quante ist Diplom-Pädagogin (Schwerpunkt Familienbildung und –beratung) und Systemischer Coach. Seit 2011 (mit Unterbrechung von Juni 2014 bis Mai 2015)  ist sie am ZNL an der konzeptionellen Entwicklung und Evaluation von „EMIL – Emotionen regulieren lernen“ beteiligt. Bei diesem Projekt werden Kindergarten-Teams qualifiziert, Kinder in ihren exekutiven Funktionen und ihrer sozial-emotionalen Kompetenz alltagsintegriert zu fördern.

Scholz, Elke

ZNL Elke Scholz

 

Telefon: 0731 / 500 - 62005
E-Mail: elke.scholz ( at ) znl-ulm.de

Elke Scholz ist seit September 2012  am ZNL als Mitarbeiterin im Projekt „Bildungshaus 3 – 10“ für den Versand verantwortlich. Zuvor hat sie bereits seit Februar 2006 als freie Mitarbeiterin an folgenden Projekten mitgearbeitet: „Lernen lernen“, „Der Einfluss von mehrfach ungesättigten langkettigen Fettsäuren auf die kognitive Leistungsfähigkeit von gesunden jungen Erwachsenen“ und  „Schwerpunkt Sprache“. Als Projektmitarbeiterin war sie von Februar 2009 bis September 2012 in der  „EFA-Studie“ (Der Einfluss von langkettigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren auf Verhalten und Kognition bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS)) beschäftigt.

 

Schuler, Stefanie (Dipl.-Psych.)

ZNL Stefanie Schuler

 

Telefon: 0731 / 500 - 62015
E-Mail: stefanie.schuler ( at ) znl-ulm.de

Stefanie Schuler ist Diplom-Psychologin mit den Schwerpunkten Medienpsychologie und Pädagogische Psychologie. Seit Juli 2012 ist sie am ZNL insbesondere in der Evaluation und Datenauswertung tätig. Im Projekt „Aktive Kinder“ beschäftigt sie sich mit der Rolle von digitalen Medien im Alltag von Kindern. Weiteres Interesse gilt den unterschiedlichen Auswirkungen der Schreibmedien Stift und Tastatur auf den Schriftspracherwerb im Vorschulalter. Bis zum Projektende im Dezember 2014 war sie für ein Projekt zur frühen Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern zuständig („MAUS – Mehrsprachig AUfwachsende Kinder Sprachlich fördern“).

Mehr || Weniger

Sopcic, Claudia

ZNL Claudia Sopcic

 

Telefon: 0731 / 500 - 62000
E-Mail: claudia.sopcic ( at ) znl-ulm.de

Claudia Sopcic ist gelernte Bürokauffrau und seit August 2011 als Assistentin der Geschäftsführung am ZNL tätig.

Mehr || Weniger


 

Sturmhöfel, Nicole (Dipl.-Päd.)

ZNL Nicole Sturmhöfel

 

Telefon: 0731 / 500 - 62037
E-Mail: nicole.sturmhoefel ( at ) znl-ulm.de

Nicole Sturmhöfel ist Diplom-Pädagogin und seit September 2008 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZNL tätig. Im Projekt „Aktive Kinder“ beschäftigt sie sich mit dem Konsum von Bildschirmmedien bei Kindern unter sechs Jahren. Im Rahmen des Projekts „Bildungshaus 3 – 10“ liegt ihr Forschungsschwerpunkt auf der Entwicklung sozialer und emotionaler Kompetenzen von Kindergarten- und Grundschulkindern.

Mehr || Weniger


 

Walk, Laura (Dipl.-Sportwissenschaftlerin)

ZNL Laura Walk

Telefon: 0731 / 500 - 62006
E-Mail: laura.walk ( at ) znl-ulm.de

Laura Walk ist Diplom-Sportwissenschaftlerin und seit 2009 am ZNL als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Exekutive Funktionen“ beschäftigt. Sie ist u.a. für folgende Projekte verantwortlich: EMIL – Emotionen regulieren lernen: Entwicklung und Evaluation eines alltagsintegrierten Konzepts zur Förderung der Selbstregulation und sozial-emotionalen Kompetenz im Kindergarten, Fex – Förderung exekutiver Funktionen: Entwicklung von Spiel- und Lernmaterialien zur Förderung exekutiver Funktionen.  Außerdem führt sie Qualifizierungen pädagogischer Fachkräfte durch zum körperlichen, kognitiven und spielerischen Training exekutiver Funktionen.

Mehr || Weniger


 

Weise, Annegret (Dipl.-Ing. (FH))

ZNL Annegret Weise

 

Telefon: 0731 / 500 - 62010
E-Mail: annegret.weise ( at ) znl-ulm.de

Annegret Weise ist Diplom-Ingenieurin für Systemanalyse und arbeitet seit Mai 2004 am ZNL als System- und Netzwerkadministratorin.

Mehr || Weniger