ZNL-Logo

Aufbau der Studie

Das Forschungsprojekt besteht aus zwei Phasen: einer Explorationsphase und einer Interventionsphase. Das Ziel der Explorationsphase ist die Analyse der Einflussgrößen auf die Unfallgefährdung von Kindern und Jugendlichen. Dabei soll unter anderem die Rolle der Risikofreude und der exekutiven Funktionen für sicheres Radfahren untersucht werden.
Das Ziel der darauffolgenden Interventionsphase ist es, aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse für die beschriebene Altersgruppe eine Prävention zu entwickeln und deren Wirksamkeit wissenschaftlich zu überprüfen.